Alle Rezepte Herzhaftes Gebäck

Herzhafte Popover mit Grünkohl und Parmesan

Rezept für herzhafte Popover mit Grünkohl und Parmesan 180gradsalon.de

Talk about, pop pop popmusik popover!
Talk about, pop pop popover!
New York, London, Paris, Munich.
Everybody talk about popover.
Talk about, popover.
Talk about, popover.
Pop pop pop popover!

Nichts zu danken für diesen kleinen Ohrwurm, aber das Wortspiel mit dem Hit aus den späten Siebzigern konnte ich mir nicht verkneifen. Was es mit dem pop pop auf sich hat, ist schnell erzählt. Zu Weihnachten gab es ein Popover Backblech und wie schon als Kind konnte ich es nicht abwarten meine Weihnachtsgeschenke schnellstens auszuprobieren. Gut, das Schnell war dann erst am 2. Weihnachtstag, wobei ich als Kind es nicht so lange ausgehalten hätte. Da wurde noch am Heilig Abend bis spät in die Nacht das Lego Einfamilienhaus aufgebaut oder meine neue Puppe mit Namen Kullertränchen bis zum Anschlag die Flasche gegeben und dann an den Armen gezogen, bis es unten rauslief und die Tränchen aus den Augen kullerten.

Rezept für herzhafte Popover mit Grünkohl und Parmesan 180gradsalon.de

Aus dem Bereich Spielzeug bin ich nun doch seit einigen Jahrzehnten raus, aber die Freude über schöne Weihnachtsgeschenke ist geblieben und der Wunsch diese sofort zu testen ebenso. Daher habe ich dann endlich am 2. Weihnachtstag, nach allen obligatorischen Familienbesuchen meine neue Popover Backform getestet. Mit den gleiche leuchtenden Augen, die vor Jahren beobachtet haben wie Kullertränchen strullerte und weinte, stand ich vor dem Backofen und beobachtet, wie der Teig regelrecht aufpoppte.

Rezept für herzhafte Popover mit Grünkohl und Parmesan 180gradsalon.de

Um den Popovers einen herzhaften Geschmack zu geben, habe ich mich für eine Variante mit Grünkohl und Parmesan entschieden. Grünkohl ist eh eines meiner liebsten Wintergemüse und die Grünkohlchips sind nun neben den Grünkohl Parmesan Popovers eine moderne Version des Wintergemüses.

Rezept für herzhafte Popover mit Grünkohl und Parmesan 180gradsalon.de

Rezept herzhafte Popovers mit Grünkohl und Parmesan

Alle Zutaten für 12 Popovers sollten Zimmertemperatur haben

Öl für die Form
15 g weiche Butter
2 Eier
1/4 l Milch
½ TL Salz
125 g Mehl
6 TL kleingezupfter Grünkohl
6 TL geriebener Parmesan

Backofen Ober-Unterhitze 225°C/ Umluft: 200°C vorheizen. Die Popovermulden der Backform mit einem halben TL Öl einpinseln und mindestens 5 Minuten im Ofen vorheizen.

Die Butter kurz im Topf oder der Mikrowelle schmelzen und etwas abkühlen lassen. Die Eier, Milch und 1/2 TL Salz mit einem Schneebesen kurz verrühren. Nun die Butter unterrühren. Jetzt wird das Mehl auf einmal zugeben und zügig unterrühren, bis der Teig so gut wie ohne Klümpchen ist.

Dann den Popover Teig in einen Messbecher füllen. Heißes Popover Blech aus den Ofen nehmen und in jede Mulde 1/3 des Teiges füllen. Jeweils einen halben TL Grünkohl und einen halben TL Parmesan darauf verteilen und den Rest Teig auf die Popover Mulden verteilen. Im heißen Ofen 15 Minuten backen. Dann die Temperatur reduzieren (Ober- Unterhitze 175°C / Umluft 150°C) 10-12 Minuten weiterbacken. Während die Popvers im Backofen sind die Backofentür nicht öffnen!

Rezept für herzhafte Popover mit Grünkohl und Parmesan 180gradsalon.de
Rezept für herzhafte Popover mit Grünkohl und Parmesan 180gradsalon.de

Warm serviert schmecken Popover am Besten. Ich habe dazu einen kleinen Salat gemacht und nach der Völlerei an den Feiertagen reichte es als Abendessen völlig aus. Als Nächstes werde ich die Popover mal mit einer süßen und fruchtigen Füllung machen. Mir schwebt da Blaubeere oder Pfirsich vor. Der Grundteig ist immer gleich und die Variationen für die Füllung sind unendlich groß und nach jedem Gusto umsetzbar. Ein Weihnachtsgeschenk, das mir poppige Freude bereitet. A pro pos Weihnachtsgeschenk: Meine Befürchtungen zu André’s Andeutungen im letzten Post, was es für mich als Geschenk geplant hat, waren völlig überflüssig und mein entzückender Schrei am Heilig Abend über sein „altes“ Geschenk war 130 Dezibel laut. Neugierig? Auf Instagram könnt Ihr es sehen.

Ich wünsch Euch was,

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar