Alle Rezepte Dessert Kuchen, Kekse

Rezept für Kokos-Chips-Crumble mit Mango

Rezept für Kokos Chips Krumble mit Mango

„Hey, schön dass Du wieder hier im 180 Grad Salon bist.“

„Grüß Dich, Mona! Freue mich auch.“

„Komm rein, nimm Platz und ich habe heute was ganz leckeres für Dich.“

„Huiui, das hört sich gut an und es duftet auch schon lecker nach… mmmhh… Kokos?“

„Gut erschnuppert, es gibt einen Kokos-Chips-Crumble mit Mango.“

Rezept für Kokos Chips Krumble mit Mango

„Mmhhh, der schaut gut aus und ich probiere gleich mal einen Löffel. Uhhh, heiffff!“

„Nicht so gierig meine liebe, lauwarm schmeckt der Kokos-Chips-Crumble mit Mango eh am besten.“

„Dann warten wir noch bis er etwas abgekühlt ist und quatschen ein wenig. Hach, ich bin echt gerne hier bei Dir im 180 Grad Salon.“

„Ich freue mich sehr über jeden Besucher, doch ist es vielleicht für Dich der letzte Besuch in diesem 180 Grad Salon…“

„Wie, was, warum???“

Rezept für Kokos Chips Krumble mit Mango

„Mir ist es hier etwas zu eng geworden, bildlich gesprochen. Zu wenig Zimmer, gestalterisch kaum Möglichkeiten und mein eigener Herr bin ich beim Anbieter Blogger auch nicht. Nach zweieinhalb Jahren bloggen, habe ich entschlossen mit Sack und Pack umzuziehen.“

„Echt, das hört sich spannend an, wohin denn?“

„Ich wechsle zum Anbieter WordPress und habe schon begonnen mit dem Umzug. Fotos, Texte, Kommentare, alles muss auf den neuen Blog. Dort wird alles fein säuberlich in neue Kategorien verteilt und optisch wird sich auch einiges ändern. Und da Pinterest meine mit viel Mühe erstellte Mallorca-Landkarte einfach abgeschafft hat, bekomme ich meine eigene im 180 Grad Salon. Pinterest kann mich mal!“

„Das hört sich total vielversprechend an, aber auch nach einer Menge Arbeit?!“

Rezept für Kokos Chips Krumble mit Mango

„Oh ja, aber es macht auch Spaß und dank meines professionellen „Umzugsunternehmen“ stehe ich nicht alleine davor. Das Bloggen an sich kommt im Moment zwar etwas zu kurz, aber ich hau jetzt mal einen Schlag rein beim Umzug.“

„Wann ist es denn soweit?“

„Wenn alles geplant läuft, Anfang April und ich kann Dir eins sagen:

ICH FREUE MICH WIE BOLLE DARAUF DEN NEUEN 180 GRAD SALON ZU ERÖFFNEN.“

„Darauf jetzt einen Teller Kokos-Chips-Crumble mit Mango!“

„Genau und das Rezept verrate ich Dir auch noch.“

Rezept für Kokos Chips Krumble mit Mango

Rezept für Kokos-Chips-Crumble mit Mango

3 reife Mangos
1 unbehandelte Limette
1 Vanilleschote
150 g Mehl
60 g Kokoschips, alternativ Kokosraspel
60 g brauner Zucker
60 g Kokosblütenzucker
120 g weiche Butter
evtl. Limettenscheibe und Kokos-Chips zum Verzieren
Fett für die Form

Das Mangofruchtfleisch vom Kern schneiden, schälen und würfeln. Die Limette gründlich waschen und trocken reiben. Die Limettenschale fein abreiben, in eine Schüssel geben und die Limette auspressen. Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Mangostücke, Limettensaft und Vanillemark in einer Schüssel miteinander verrühren. Für die Streusel Mehl, Kokoschips, Zucker, Butter und die abgeriebene Limettenschale zu Streuseln verkneten. Die Form gut fetten und die Mangos hinein geben. Die Streusel darüber verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober- Unterhitze bzw. 175 °C Umluft in ca. 30 Minuten knusprig braun backen.

Ich wünsch Euch was,

Mona

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar