Alle Mallorca Tipps

Mallorca wurde im Urlaub zum Risikogebiet, während wir auf der Insel waren Mein persönlicher Erfahrungsbericht zur An-Abreise, Erholung und Coronatest

Playa de Muro auf Mallorca, längster Strand im Nordosten der Insel, weißer Sand und türkises Wasser

Unser Mallorca Urlaub 2020 wurde bereits zwei Mal in diesem Jahr storniert. Corona hatte die Balearen, ach was sage ich, die ganze Welt im Griff. Anfang Juli waren dann wieder Flugreisen möglich und ich habe mich durch die Mallorca-Medien über die Zahlen und die Lage vor Ort laufend informiert und wir haben spontan für August Flüge gebucht.

Am Donnerstag war der Abflug und am Freitag wurde Spanien, mit Ausnahme der Kanaren, zum Risikogebiet erklärt. Das einen Tag nach unsere Ankunft. Auf Instagram habe ich Euch über unseren Aufenthalt informiert und es kamen noch nie so viele Fragen an mich, wie in diesen 6 Tagen. Daher möchte ich Euch hier zusammenfassend über unsere persönliche Erfahrung und Eindrücke informieren und alle offenen Fragen beantworten. Von der Anreise bis zum Covid19-Test am Flughafen in Düsseldorf.

Mallorca wurde im Urlaub zum Risikogebiet - Erfahrung der Anreise, Abreise und Coronatest am Flughafen Düsseldorf

48 Stunden vor dem Abflug nach Mallorca

Ab 48 Stunden vor dem Abflug nach Spanien müsst Ihr das FCS-Formular zur Gesundheitskontrolle ausfüllen. Jeder Reisende ist dazu verpflichtet. Ihr solltet die ID Nummer Eures Ausweises, die Flugnummer, Eure Sitzplatznummer und die Adresse des Hotels/Wohnortes auf Mallorca zur Hand haben. Den QR-Code, der Euch nach Absenden des Formulars per Mail zugesandt wird, wird am Flughafen kontrolliert. Wir haben uns das zugesandte pdf-Formular einfach ausgedruckt und jederzeit griffbereit gehabt.

Mallorca wurde im Urlaub zum Risikogebiet - Erfahrung der Anreise, Abreise und Coronatest am Flughafen Düsseldorf

Mallorca Anreise ab Düsseldorf

Abgeflogen sind wir von Düsseldorf. Ab hier bis zur Ankunft am Wohnort auf der Insel haben wir eine Mund- Nasenschutzmaske getragen. Wir hatten jeder nur Handgepäck, also einem Koffer nach den vorgeschriebenen Maßen der Fluggesellschaft. Normalerweise ist eine kleine Handtasche zusätzlich ebenfalls erlaubt, aufgrund von Corona zur Zeit aber nicht. Da gab es auch kein Schummeln, von der Sicherheitskontrolle bis zum Boarding ließ kein Mitarbeiter Ausnahmen durchgehen. Bitte informiert Euch vorab über die Gepäckbestimmungen bei Eurer Fluggesellschaft.

Mallorca wurde im Urlaub zum Risikogebiet - Erfahrung der Anreise, Abreise und Coronatest am Flughafen Düsseldorf

Im Flugzeug von Düsseldorf nach Palma de Mallorca

Das Einsteigen lief gesittet mit Abstand ab und zur Begrüßung konnte man sich ein Desinfektionstuch nehmen. Das habe ich auch genutzt, um an den Sitzen und an der Lüftung alles mal zu desinfizieren.  Den 3. Platz hatten wir durch Zufall frei, aber man kann sich auch bei einigen Fluggesellschaften den Mittelsitz gegen einen Aufpreis zubuchen, sodass er nicht belegt wird. Der Service durch das Boardpersonal lief wie gewohnt ab. Auch das WC war nutzbar, nur durfte davor keine Schlange entstehen. Das Aussteigen lief Reihe für Reihe, was auch bis auf einen einzelnen Herren alle mitmachten. Der bekam aber direkt von Mitreisenden einen Verbalen-Einlauf und seine Frau schämte sich zu Tode für ihn.

Mallorca wurde im Urlaub zum Risikogebiet - Erfahrung der Anreise, Abreise und Coronatest am Flughafen Düsseldorf

Am Flughafen Palma de Mallorca

Wir kennen den Flughafen in Palma de Mallorca fast menschenleer, da wir auch in der Nebensaison auf die Insel fliegen. Und so sah er auch jetzt aus. Es war Betrieb, aber nicht annähernd so viel, wie sonst im Hochsommer. Der Weg zum Ausgang ist der alte und kurz bevor man auf der langen Geraden mit den Laufbändern zu den Gepäckbändern kommt, standen am Ende Mitarbeiter und haben den QR-Code des FSC Formulars im Vorbeilaufen gescannt. Dort sind auch die Fiebermessgeräte aufgebaut.

Mallorca wurde im Urlaub zum Risikogebiet - Erfahrung der Anreise, Abreise und Coronatest am Flughafen Düsseldorf

Maskenpflicht auf Mallorca

Keine Frage, es war eine Wohltat im Privatwagen, der auf der Insel steht, die Maske nun abnehmen zu können. Doch das stetige Tragen der Maske hat unser Urlaubsgefühl nicht beeinträchtigt. Wir wussten es im Vorfeld und es gibt ja auch Ausnahmen. Hier ein Überblick:

Die Maskenpflicht gilt nicht an Stränden, an Strandpromenaden und Wegen, außerhalb geschlossener Ortschaften, sofern der Sicherheitsabstand von 1,50 Metern eingehalten werden kann. Wer sich am Pool aufhält oder Sport betreibt, kann die Maske auch absetzen. Auch bei der Einnahme von Speisen und Getränken darf man auf den Mund- und Nasenschutz vorübergehend verzichten.

Mallorca wurde im Urlaub zum Risikogebiet - Erfahrung der Anreise, Abreise und Coronatest am Flughafen Düsseldorf

Unsere Zeit auf Mallorca

Es war von vornherein klar, was uns auf Mallorca erwartet und auch welche Pläne wir für die 6 Tage haben. Dies hat sich auch nicht durch die Einstufung als Risikogebiet am Tag nach der Ankunft geändert. Wir haben privat gewohnt, waren tagsüber am Strand der Playa de Muro und waren am Abend im Restaurant essen. Das Foto zeigte eine unserer Lieblingsstrandbars Can Gavella, die ich Euch auch zuletzt vorgestellt habe. Die Paella war mal wieder fantastisch!

Mallorca wurde im Urlaub zum Risikogebiet - Erfahrung der Anreise, Abreise und Coronatest am Flughafen Düsseldorf

Mallorca wurde im Urlaub zum Risikogebiet - Erfahrung der Anreise, Abreise und Coronatest am Flughafen Düsseldorf

Am Samstag, der ein Feiertag auf Mallorca war, sind wir abends nach Palma gefahren. Überall war Hygiene und Desinfektion ein großes Thema, im Supermarkt und in Palma wurde Abstand gehalten, die Restaurants hatten die Tische auf Mindestabstand und wir haben uns kein einziges mal unwohl gefühlt. Doppeltes Glück hatten wir, als wir im besten Burger-Laden der Insel – Badal Burger – einen Tisch bekommen haben und ich meinen heißgeliebten Burger Un Somni Blau genießen durfte.

Mallorca wurde im Urlaub zum Risikogebiet - Erfahrung der Anreise, Abreise und Coronatest am Flughafen Düsseldorf

Auch am Strand der Playa de Muro war es nicht überfüllt. Dort wo wir gelegen haben oder spazieren gegangen sind, lagen die Strandbesucher mit Abstand zueinander. Am Samstag und Sonntag war es dann etwas voller, aber dann musste man halt mal ein Stück laufen für einen freien Platz. Generell waren mehr Spanier am Strand als Touristen.

Mallorca wurde im Urlaub zum Risikogebiet - Erfahrung der Anreise, Abreise und Coronatest am Flughafen Düsseldorf

Palma de Mallorca hat sich für die Stadtstrände, dazugehört auch die Playa de Palma, eine App herausgebracht. Mit einer Art Ampelsystem kann man sehen, wie voll/leer es dort ist, bevor man losfährt. Hier der Link. Oberste App Platges Segures für Android oder IOS.

Mallorca wurde im Urlaub zum Risikogebiet - Erfahrung der Anreise, Abreise und Coronatest am Flughafen Düsseldorf

Mallorca wurde im Urlaub zum Risikogebiet - Erfahrung der Anreise, Abreise und Coronatest am Flughafen Düsseldorf

Der Abflug nach Düsseldorf

Auch am geplanten Abflugtag (wir sind nicht voreilig abgereist) war der Flughafen angenehm leer. An der Sicherheitskontrolle war kaum was los und der Dutyfree , die Shoppingmeile und die Restaurants dahinter hatten alle geöffnet. In den Automaten gibt es zudem neben Wasser auch Desinfektionsmittel und Mund- Nasenschutzmasken. An Bord gab es wieder ein Desinfektionstuch zur Begrüßung und das übliche Prozedere wie auf dem Hinflug. Wir mussten dann an Board alle eine Aussteigekarte per Hand ausfüllen, die das Boardpersonal verteilte und auch wieder einsammelte. Das Aussteigen, Reihe für Reihe, hat bravourös funktioniert. Das lag aber auch am sehr freundlichen, aber auch sehr bestimmenden Chef-Steward, der eine mahnende Ansage gemacht hatte.

Mallorca wurde im Urlaub zum Risikogebiet - Erfahrung der Anreise, Abreise und Coronatest am Flughafen Düsseldorf

Am Flughafen in Düsseldorf zum Coronatest

Wer aus Risikogebieten in Deutschland einreist, muss sich testen lassen oder einen negativen Test vorlegen, der nicht älter als 48 Stunden ist. Die Alternative dazu ist, sich 14 Tage in Quarantäne zugeben. Alle Bestimmungen könnt Ihr hier nachlesen. Am Flughafen Düsseldorf gibt es ein Corona-Testzentrum für Rückkehrer aus Risikogebieten. Das liegt am Gepäckband 19 und dorthin sind wir direkt nach Landung gegangen. Ich hatte Befürchtungen, dass uns nun eine lange Wartezeit und viele Menschen erwarten, doch in 10 Minuten war alles erledigt. Ein Mitarbeiter fragte, woher wir kommen und wir sollten die Krankenkassenkarte bereithalten. Dann wurden wir schon an einen der freien Schalter gebeten. Krankenkassenkarte und Telefonnummer abgegeben und zwei Zettel erhalten. Kurzes Warten vor einem Gang mit Kabinen an den Seiten und wir wurden auch schon herangewunken. Kopf in den Nacken, Mund auf, mit dem Stäbchen hat der Arzt einen Abstrich im Rachen vorgenommen. Nun kam der Abstrich mit dem gleichen Stäbchen in die Nase, für eine Sekunde unangenehm da es schon tief hereingeht, fertig. Einen der Zettel bekommt man mit und kann gehen. Darauf steht die weitere Vorgehensweise und der QR-Code, mit dem man sein Ergebnis 48-72 Stunden später abrufen kann. Bis das negative Ergebnis da ist, muss man sich Zuhause in Quarantäne begeben. Was wir gemacht haben! Das Einkaufen haben unsere Nachbarn übernommen und wurden somit gut versorgt.

Mallorca wurde im Urlaub zum Risikogebiet - Erfahrung der Anreise, Abreise und Coronatest am Flughafen Düsseldorf

Das Corona Testergebnis

Das sollte innheralb von 48-72 Stunden vorliegen. Am Freitag Nachmittag hatte ich beim Labor angerufen, um höflich zu fragen, ob die Ergebnisse auch am Wochenende mitgeteilt werden. Die freundliche Dame sagte, es wird rund um die Uhr gearbeitet und das auch an Wochenenden. Und sie gab mir noch den Hinweis, dass zurzeit noch nicht alle Proben von Montag bearbeitet sind. Für mich war das einfach eine wichtige Info, so dass wir auch am Samstag den Bearbeitungsstatus regelmäßig mit der App kontrolliert haben und erst war mein Ergebnis mit negativ da und am Abend dann auch das von André, auch negativ.

Mallorca wurde im Urlaub zum Risikogebiet - Erfahrung der Anreise, Abreise und Coronatest am Flughafen Düsseldorf

Dann gab es noch Fragen, die mich über Instagram erreicht und die ich noch nicht beantwortet habe.

Ist der C-Test wirklich so schmerzhaft?
Nein, ich haben das Stäbchen in der Nase nur kurz als unangenehm empfunden.

Werden kostenlose Tests auf Mallorca durchgeführt?
Nein. Deutsche können sich in Privatkliniken testen lassen. Die Preise variieren, liegen aber zwischen 100,- und 200,- Euro. Hier mehr Infos dazu.

Gibt es Corona Hotspots auf Mallorca?
Ja, die Mallorca Zeitung hat dazu einen Artikel veröffentlicht. Lest hier selbst.

Stimmt es, dass es in Hotels und Fincas nicht eine Corona-Ansteckung gab?
Ich habe bisher nur von einer Familie gelesen, die nach der Rückkehr positiv getestet wurde. Ich denke es werden nun mehr werden, da es ja nun die Testpflicht für Rückkehrer gibt.

Wo stehen aktuelle Zahlen?
Bei der Mallorca Zeitung und beim Mallorca Magazin werden täglich Zahlen veröffentlicht.

Konntet Ihr den Urlaub trotzdem genießen?
Ein ganz klares Ja! Wie wir  die Zeit verlebt haben, könnt Ihr auf Instagram in den Storie Highlights sehen unter August 2020. Achtung, Sehnsucht-Gefahr!!!!

Mallorca wurde im Urlaub zum Risikogebiet - Erfahrung der Anreise, Abreise und Coronatest am Flughafen Düsseldorf

Durch den persönlichen Austausch mit Euch per Mail, Instagram und Facebook, weiß ich, dass viele aufgrund der Umstände in diesem Jahr nicht verreisen. Aber auch viele sich auf den Urlaub im Spätsommer und Herbst auf Mallorca freuen, wenn auch mit gemischten Gefühlen. Um diesen gemischten Gefühlen meine Erfahrung entgegenzusetzen, habe ich diesen Beitrag verfasst. Es tut mir so sehr leid für die, die nun definitiv nicht reisen wollen/können/dürfen und ich akzeptiere jeden, der weiterhin an den Reiseplänen festhält. Dies ist eine persönliche Entscheidung eines jeden, über die ich nicht urteilen möchte. Bitte informiert Euch vor dem Abflug genauestens über die Bestimmungen, was ich hier heute beschrieben habe, kann Morgen nicht mehr aktuell sein.

Mallorca wurde im Urlaub zum Risikogebiet - Erfahrung der Anreise, Abreise und Coronatest am Flughafen Düsseldorf

Wo ist die Leichtigkeit des Verreisens hin?

Mallorca ist noch immer die Insel, an die Ihr Euer Herz verloren habt!

Wer sich nun meine Erfahrungen durchgelesen hat und sich denkt, wo ist die Leichtigkeit des Verreisens hin? So viele Vorschriften und Fehler, die man machen kann? Dem sei gesagt, Mallorca ist noch immer die Insel, an die Ihr Euer Herz verloren habt. Es ist noch immer alles da: Das besondere Licht, der warme Wind aus den Berghängen, duftend nach Wildkräutern und die frische Brise von der Küste. Das Geläut der Schafs- und Ziegenglöckchen, die mächtige Kathedrale in Palma, die engen Altstadtgassen, der endlose Horizont und das glitzernde Meer. Eure Insel wartet auch Euch, ob dieses oder nächstes Jahr, Mallorca ist und bleibt die schönste Insel der Welt!

Ich wünsch Euch was

Mona

 

 

PS: Du möchtest keinen Mallorca Tipp verpassen?
Mit dem Newsletter verpasst Du keinen meiner Beiträge mehr. Einfach am PC weiter oben auf der rechten Seite oder am Handy weiter unten Deine Mailadresse eintragen. Den Newsletter abonnieren und keinen Mallorca-Tipp verpassen.

Teile was Dir gefällt!

 

Das könnte dir auch gefallen

6 Kommentare

  • Antworten
    Peggy
    23. August 2020 at 7:37

    Danke, liebe Mona, für diesen informativen Beitrag, der Mut macht, seinen gebuchten Urlaub trotzdem anzutreten. 🙏

    • Antworten
      Mona
      23. August 2020 at 8:52

      Es soll sich jeder für sich entscheiden, was meine Erfahrung für den einzelnen bedeutet. Danke Dir für Deine lieben Worte!

  • Antworten
    Catrin
    23. August 2020 at 8:59

    Guten Morgen Mona, lieben Dank für Deinen informativen Bericht. Wir werden „Stand Jetzt“ unsere Reise im Herbst antreten. Wir wohnen privat und ich denke, wenn man sich entsprechend verhält, steht dem nichts im Wege. LG Catrin

    • Antworten
      Mona
      23. August 2020 at 9:02

      Liebe Catrin, ich freue mich, dass meine Erfahrung Eure Entscheidung unterstützt hat. Drücke die Daumen, dass alles klappt!

  • Antworten
    Daniela
    25. August 2020 at 8:21

    Liebe Nina,
    Wir sind gestern aus Mallorca zurück gekommen. Sind Samstag geflogen – einen Tag nachdem Mallorca als Risikogebiet erklärt wurde. Hatten auch einen Mietwagen und eine Finka. Ich kann deinem Text vollkommen zustimmen und hab den Urlaub genau so empfunden
    Ich bereue es nicht, dass wir geflogen sind. Jetzt sind wir aktuell in Quarantäne und hoffen auf das baldige negative Ergebnis 😊

    • Antworten
      Mona
      29. August 2020 at 10:32

      Ob Nina oder Mona, egal! Freue mich, dass Du das Du der gleichen Meinung bist! Liebe Grüße!

    Hinterlasse einen Kommentar