Alle Mallorca Tipps Gastblogger

Mallorca mit Kleinkindern Ein Gastbeitrag der Bloggerin Jana vom Blog Miss Bonn(e) Bonn(e)

 

Mallorca mit Kleinkindern Urlaub in Cala Ratjada Tipps einer Bloggerin

Mallorca mit Kleinkindern – ein Thema, dass ich nicht bedienen kann. Daher freue ich mich umso mehr, über den Gastbeitrag der wunderbaren Jana aka Miss Bonne(e) Bonn(e). Jana ist ein großer Mallorca-Fan und hat bereits einen Mallorca-Gastbeitrag für mich geschrieben. Damals waren sie noch zu dritt und nun hat Sie ihre Tipps für einen Familienurlaub mit zwei Kids zusammengefasst. Vielen Dank liebe Jana und los geht’s…

Mallorca mit Kleinkindern Urlaub in Cala Ratjada Tipps einer Bloggerin

Wir sind ja keine Mallorca Neulinge, dennoch entdecken wir Mallorca seit wir Kids haben, jedes Mal anders. Denn ob mit einem Kind, das noch ein Baby ist oder später ein Kleinkind, oder nun mit zwei Kids – einem Baby und einem wilden fast 5-jährigen – jedes Mal werden wir vor neue Herausforderungen gestellt. Herausforderungen, die es gilt zu „meistern“, um wie immer eine wunderschöne Zeit auf der Insel zu haben. Denn jeder hat seine Vorstellung vom Urlaub. Mein Sohn will alle Annehmlichkeiten des Hotels all day Long ausnutzen. Pool, Spielplatz, Billard, Kindercocktails, andere Kinder kennenlernen. Meine Babytochter will nur laufen und klettern und planschen. Der Liebste will immer noch eine Portion Action und ich will am liebsten einfach mal nur Tan Lines sammeln, einen kühlen Drink haben und das am besten in einem Beach Club bei toller Musik und viel fürs Auge. Action habe ich zuhause mit den Kids genug.

Mallorca mit Kleinkindern Urlaub in Cala Ratjada Tipps einer Bloggerin

Aber ja, waren es früher endlose Stunden auf diversen Bali Betten, in Beachclubs, Nachtclubs, laue lange Nächte in Restaurants mit Sangria, Weißwein und Cocktails… so sind es heute eben andere Dinge. Das Eis am Nachmittag, die Mini Disco am Abend, Strandliegen am Kids-Pool. Anders eben. Auch Urlaub, aber nicht mehr der Urlaub des süßen Nichtstun, sondern der Urlaub der tollen Sachen mit den Kids erleben (und sich manchmal ein paar Stunden der „alten Zeit“ herbeiwünschen). Eben Mallorca mit Kleinkindern.

Dennoch ist es so, dass wir auch uns im Urlaub nicht ganz vergessen wollen. Nach Spielplatz, Kids-Pool und UNO spielen, bauen wir dann auch immer ein kinderkompatibles Elternprogramm ein. So haben wir es auch in diesem Urlaub auf Mallorca im August gemacht. Und da waren wir nicht nur Vater, Mutter und zwei Kids, sondern die gleiche Kombi noch einmal on top, denn wir waren mit Freunden unterwegs. Die Karawane zieht weiter… einer hat immer Durst! 🙂

Mallorca mit Kleinkindern Urlaub in Cala Ratjada Tipps einer Bloggerin

Und damit gings meist los, mit dem Durst – denn in diesem Urlaub waren wir viel zu Fuß unterwegs und das erste Ziel war stets einer der vielen SPAR Märkte, wo die ganze Reisegruppe erst einmal mit Drinks und Eis eingedeckt wurde. Ein richtiges Ritual. Und schon waren alle happy, auch wenn ein Fußmarsch auf uns wartete. Denn zum ersten Mal waren wir in Cala Ratjada untergebracht, nicht ganz so optimal mit Kids muss ich rückblickend sagen, da dort kein durchgängiger Strand ist und das auch nicht unbedingt in Hotelnähe (je nachdem, wieviel Budget man hat).

Kids-kompatibles Elternprogramm

Heute möchte ich Euch schöne Orte vorstellen, wo sich alle wohlgefühlt haben, weil für alle etwas dabei war, das Coconut Beach House in Cala Ratjada.

Einen Beachclub, es muss hier doch auch einen schönen Beachclub geben! So surfte ich durchs Netz und dann entdeckte ich ihn. Das Coconut Beachhouse in Cala Ratjada. Direkt reservierten wir einen Tisch zum Lunch um 14 Uhr und zwei der Beachbetten in der ersten Reihe um 15 Uhr. Nach 20 Minuten Fußmarsch kamen wir an und ich war so, so happy! Genau meins, Holzboden, Bastteppiche, Balibetten, Holzmöbel, soviel Liebe zum Detail, tolle Beats… direkt am Strand, etwas höher gelegen! Ein instagramable Hotspot! Wenn jetzt noch das Essen schmeckt… und es war köstlich! Die Nachos, mein Salat mit Spargel, Avocado und Tomaten (Tipp: extra Erdbeeren ordern), und auch das, was der Rest bestellt hatte! Die Drinks… Eltern-Heaven! Vom Tisch gings dann aufs Bali Bett wo wir bis zum Abend Zeit verbrachten (halber Tag, 30€). Super mit Kids, da es am Strand liegt, das aber etwas höher, mit Sand, viel Platz – und dazu immer mit der Möglichkeit ins Meer zum Schwimmen zu gehen. Wir fanden es dort so toll, dass wir direkt vor Ort noch einmal buchten. Hach, einfach ein toller Ort (den es erst seit dieser Saison gibt).

Mallorca mit Kleinkindern Urlaub in Cala Ratjada Tipps einer Bloggerin

 

Mallorca mit Kleinkindern Urlaub in Cala Ratjada Tipps einer Bloggerin

Cala Gat in Cala Ratjada

Cala Ratjada ist nun vielleicht nicht unbedingt für ellenlange Strände bekannt, aber wenn einer super für einen Besuch mit Kids ist, dann Cala Gat. Schon alleine der Weg dorthin ist sehr schön, denn man läuft an den Klippen entlang. Dazu ist er breit, befestigt und mit einer Mauer von den Klippen abgetrennt. Der Weg in die Bucht ist ebenfalls für kleine Füße geeignet und Kinderwagen-komptatibel. Und unten, da ist man super in der Bucht aufgehoben, denn sie ist toll überschaubar, und die Kids können nicht direkt ausbüchsen. Dazu gibt’s einen Kiosk mit Eis & Drinks. Wir haben dort eine schöne Zeit verbracht, Eis gegessen, angestoßen, mit den Kids im Wasser geplanscht und die Aussicht genossen. Gesagt sei nur eines: Es ist kein einsamer Strand 🙂

Mallorca mit Kleinkindern Urlaub in Cala Ratjada Tipps einer Bloggerin

Und dann, dann haben wir in Cala Ratjada einfach ganz viele Dinge gemacht, die so normal und einfach sind, für die Kids einfach so toll und „Urlaub“. Sei es der erwähnte Ausflug in den SPAR Markt, dazu der köstliche gesalzene und geröstete Mais, der inzwischen Fans in der ganzen Familie hat. Wir haben Klippenspringern zugeschaut. Wir haben Pommes am Strand gegessen und uns an Nachos zwischendurch fast überessen.

Mallorca mit Kleinkindern Urlaub in Cala Ratjada Tipps einer Bloggerin

Wir haben wilde Geschichten rund um das gestrandete Boot in Cala Ratjada gesponnen und haben es geschafft, trotz Kids in den Tag zu leben.

Und nun, während ich das schreibe, da möchte ich ganz bald zurück!

Eure Jana

 

PS: Du möchtest keinen Mallorca Tipp verpassen?
Mit dem Newsletter verpasst Du keinen meiner Beiträge mehr. Einfach am PC weiter oben auf der rechten Seite oder am Handy weiter unten Deine Mailadresse eintragen. Den Newsletter abonnieren und keinen Mallorca-Tipp verpassen.

 

Teile was Dir gefällt!

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar