Alle Mallorca Tipps Essen und Trinken Märkte Sehenswürdigkeiten Wandern

Mallorca Urlaub 2018 – Meine besten Tipps für Dich

Strand Bar Ponderosa Beach im Norden von Mallorca Playa de Muro

Hallo neues Jahr mit Vorfreude auf den Mallorca Urlaub 2018, mit vielen neuen Entdeckungen, heißgeliebten Must-Do´s und Erholung auf der schönsten Insel der Welt!

Vielleicht geht es Euch genau so wie mir und es werden nicht nur Vorsätze für das neue Jahr gemacht, sondern auch die Urlaubsplanung steht an. In den letzten Monaten haben superviele neue Leserinnen und Leser meinen Blog für sich entdeckt und den Mallorca-Neulingen und Mallorca-Liebhabern unter Euch möchte ich zu Beginn des Jahres mit einer kleinen Übersicht zeigen, was Euch 2018 auf Mallorca erwartet und die Vorfreude auf die schönste Zeit im Jahr ein wenig anheizen.

Mallorca Urlaub 2018 und die besten Tipps für Märkte und Besuch auf einem Wochenmarkt.

Mallorca Urlaub 2018 – Die schönsten Märkte und Wochenmärkte

Wer morgens beim Frühstück sitzt und mal was anderes als Strand und Meer sehen will, der kann sich spontan einen der vielen Wochenmärkte der Insel aussuchen. Regionale Produkte, traditionelles Handwerk und frisch zubereitet Delikatessen sind neben Kleidung. Haushaltswaren auf jedem Markt zu finden. Einige der schönsten Märkte auf Mallorca habe ich bereits für Euch besucht und darüber geschrieben, diese sind in der Liste verlinkt oder Ihr schaut in die Rubrik Märkte.

Montag:

Caimari, Cala Millor, Calvià, Lloret, Manacor, Mancor, Montuïri.

Dienstag:

Alcúdia, Alqueria Blanca, Arenal, Artà, Binissalem, Campanet, Es Pla de na Tesa, Llubí, Peguera, Pina, Porreres, Portocolom, Santa Margalida.

Mittwoch:

Andratx, Bunyola, Capdepera, Cas Concos, Llucmajor, Petra, Port de Pollença, Sant Jordi, Sa Ràpita, Santanyí, Selva, Sencelles, Sineu, Vilafranca.

Donnerstag:

Arenal, Ariany, Calonge, Campos, Consell, Es Llombards, Inca, Pòrtol, S´Illot, Sant Joan, Sant Llorenç, Ses Salines.

Freitag:

Algaida, Alaro, Arenal, Binissalem, Can Picafort, Inca, Llucmajor mit Trödelmarkt, Maria de la Salut, Son Ferrer, Son Servera, Son Carrió, Es Pont d’Inca.

Samstag:

Alaró, Búger, Bunyola, Cala Rajada, Cala Millor, Campos, Costitx, Esporles, Lloseta, Magaluf, Palma, Santa Eugènia, Santa Margalida, Santanyí, Santa Ponça, Sóller.

Sonntag:

Alcúdia, Cala D’or, Calvià, Consell, Inca, Felanitx, Muro, Pollença, Porto Cristo, Santa Maria del Cami, Valldemossa, Llucmajor.

Flohmarkt:

Alaró (2. SA im Monat), Artà (1. SO im Monat), Cala D’or (SO, 18 bis 23 Uhr, Kunsthandwerk), Cala Egos (DO, 18 bis 23 Uhr, Kunsthandwerk.), Cala Rajada (2. SO im Monat, am Centre Cap Vermell), Consell (SO 9 bis 14 Uhr), Llucmajor (FR 9 bis 13 Uhr), Palma (SA, Son Fusteret, 9 bis 13 Uhr), Santa Ponça (SA vormittags, Polígono Son Bugadelles), Gewerbegebiet Marratxí (9 bis 14 Uhr), Schnäppchenmarkt auf den Avenidas in Palma, SA 8 bis 14 Uhr. Llucmajor (Flohmarkt und Trödelmarkt mit Wochenmarkt Freitags)

Mallorca Urlaub 2018 und die besten Tipps für Restaurants, Strandbars, Tabapsbars und Cafes

Mallorca Urlaub 2018 – Die besten Restaurants

Während des Shoppingbummels in Palma, am Strand im Beachclub oder am Abend mit Sonnenuntergang: Gutes Essen mit leckeren Köstlichkeiten gehört zu jeder Facette eines Mallorca Urlaubes dazu. Für mich ist ein Restaurantbesuch auf Mallorca mit Glück erfüllt, wenn es mir absolut geschmeckt, der Service mich verwöhnt hat und das Ambiente umwerfend war. Das Gesamtpaket eines Restaurants muss stimmen und von der Sterneküche, über den Beachclub bis zum besten Burger der Insel sind auf dem Blog Empfehlungen zu finden. Auch hier sollte für jeden meiner Leser/innen etwas dabei sein. Alle meine Restaurant Tipps findet Ihr in der Rubrik Essen und Trinken.

Mallorca Urlaub 2018 und seine schönsten Wanderwege für Wanderer

Mallorca Urlaub 2018 – Die schönsten Wanderwege zum Wandern

Erst zuletzt im Herbst haben mein Mann André und ich wunderbare Wandertouren unternommen, bei der sich die Natur der Insel von der schönsten Seite gezeigt hat. Ob für trittfeste Bergfreunde durch das Tramuntana auf dem GR 221, entlang der Küste über Felsen oder mit der Familie zu einsamen Badebuchten. Wir sind der Wanderlust auf Mallorca absolut erlegen und planen im Vorfeld einer Reise mögliche Touren. Eine Auswahl an schönen Wanderstrecken mit guter Beschreibung bietet auch der Mallorca Wanderführer von Rother (Affiliate-Link) und meine schönsten Wanderungen zeige ich Euch in der Rubrik Wandern.

Mallorca Urlaub 2018 und die besten Tipps für Kultur und Sightseeing

Mallorca Urlaub 2018 – Kultur und Sightseeing

Ich liebe es die Insel zu erkunden und die Geschichte, Kultur und traditionelles Handwerk zu entdecken und kennen zulernen. Meine Highlight waren der Besuch eine Bodega mit einer Führung durch die Weinkellerei und anschließender Weinverkostung. Ein weiterer Tipp, der noch als Geheimtipp betitelt werden kann, ist die Besichtigung der Terrassen der Kathedrale La Seu in Palma. Den Besuch in der Kathedrale macht fast jeder Tourist, doch dass man die 208 Stufen auf die Kathedrale mit einer Führung erklimmen kann, ist ein absoluter Geheimtipp! Meine besten Tipps für Sightseeing mit Kultur und Tradition zeige ich Euch in der Rubrik Sehenswürdigkeiten.

Mallorca Herbst September Oktober November Wandern Baden Warme Temperauren

Habt Ihr bereits Pläne für den Mallorca Urlaub 2018? Oder Tipps für die schönste Insel der Welt für mich? Oder habt Ihr Wünsche, welche Mallorca Rubrik mit neuen Tipps gefüllt werden sollen? Schüttet mir Euer Mallorca-Herz aus, ich freue mich über jede Antwort in den Kommentaren, per Mail mona@180gradsalon.de oder auf Instagram und Facebook!

Ich wünsch Euch was,

Mona

 

PS: Du möchtest keinen Mallorca Tipp verpassen?
Mit dem Newsletter verpasst du keinen meiner Beitrag mehr,  einfach am PC weiter oben auf der rechten Seite oder am Handy weiter unten, Deine Mailadresse eintragen und den Newsletter abonnieren.

Mallorca und die besten Tipps für Deinen Urlaub 2018

Das könnte dir auch gefallen

19 Kommentare

  • Antworten
    Mallorca-Fan
    31. Januar 2018 at 2:19

    Letztes Jahr war ich auf dem Wochenmarkt von Santa Ponsa. Dieser ist zwar nicht sehr groß aber vorallem das frische Obst war einfach super.

  • Antworten
    Constanze
    16. Februar 2018 at 8:52

    Liebe Mona, letztes Jahr waren wir zum ersten Mal auf der Insel, dein Blog hat mir schon das ein paar gute Ideen geliefert und so schöne Eindrücke!! Wir sind auch gewandert und dieses Jahr zieht es uns für 5 Tage wieder hin. Ich plane gerade wieder ein wenig, was wir erwandern wollen und habe auch das von dir empfohlene Buch gekauft. Sind deine Touren da zu finden? Lieben Dank!

    • Antworten
      Mona
      16. Februar 2018 at 16:15

      Liebe Constanze, vielen Dank für Dein wunderbares Feedback, ich freue mich sehr! Es sind nicht alle Touren auch im Rother Wanderführer zu finden. Die Wanderstrecke rund um Fornalutx hat eine liebe Blogger-Kollegin verfasst und auch die tolle Tour auf den Hexenberg ist nicht im Wanderführer. Weitere Tour-Empfehlungen werden auf dem Blog auch noch folgen.

      Wünsche Dir eine erholsame Zeit auf Mallorca, liebe Grüße, Mona

      • Antworten
        Constanze
        16. Februar 2018 at 16:38

        Vielen Dank! Da mich eine Erkältung niedergestreckt hat, habe ich ja jetzt Zeit, ein wenig im Wanderführer zu blättern und zu vergleichen.

        • Antworten
          Mona
          16. Februar 2018 at 16:46

          Dann gute Besserung und die Vorfreude bringt bestimmt schnelle Gesundheit mit sich!

  • Antworten
    Eckhard Müller
    4. März 2018 at 19:19

    Liebe Mona, welches romantische Fincahotel würdest du für eine Reise zum 10. Hochzeitstag empfehlen?

    • Antworten
      Mona
      4. März 2018 at 19:34

      Lieber Eckhard, alleine die Idee ist ja schon romatisch und Deine Valérie wird begeistert sein. Schau mal in meine Rubrik https://www.180gradsalon.de/category/mallorca/uebernachten
      Dort habe ich Fincahotels vorgestellt. Das Hotel Son Bleda wird übrigens von 2 sympathischen Kölnern geführt, was ja passen würde. Aber auch die anderen Hotels kann ich Euch empfehlen.

      Liebe Grüße, Mona

  • Antworten
    Michael
    15. März 2018 at 11:10

    Liebe Mona, durch Zufall bin ich über eine Internetrecherche zum Thema „Tipps für Fornalutx“ (Beitrag von Jutta) auf Deine tolle Homepage und Deinen Blog gestoßen. Eigentlich wollte ich nur kurz loswerden, dass ich Deine Leidenschaft für Mallorca ebenso teile und ich Deine Seite ganz, ganz toll finde. Nach vielen, vielen Jahren mit dem Rennrad, erkunde ich seit 4 Jahren die Insel zu Fuß beim Wandern. Sollte jemand einen tollen Tipp für einen einheimischen Wanderführer benötigen (geboren in Fornalutx und wohnhaft in Soller), bin ich gerne behilflich. Eigentlich braucht er keine Werbung mehr und seine Wanderungen sind ohnehin mehr als gut besucht, aber ich bin nach wie vor begeistert. Leider leben wir immer noch in Deutschland, aber in 8 Wochen gehen wir wieder auf Mallorca mit ihm auf Tour. Große (Vor-)Freude!!! Für 2019 haben wir allerdings unser größtes Mallorca-Projekt (ever) in Planung. Zu viert mit eigenem Auto nach Mallorca – 4 Wochen in einer Finca in Fornalutx, mit Selbstverpflegung – Wandern, Radfahren und Beachen – Erholung PUR.
    Ich habe mich gerade für den Newsletter eingetragen, da ich von Deiner Seite echt begeistert bin und ab sofort sicherlich öfters stöbern werde.
    LG Michael

    • Antworten
      Mona
      17. März 2018 at 17:06

      Lieber Michael, vielen Dank für Dein tolles Feedback und ich freue mich über Dein Lob! Für uns ist es auch immer ein Highlight die Insel zu „erwandern“ und Deine geplanten Trips, insbesondere in 2019, hören sich großartig an. Da steigt die Vorfreude. Liebe Grüße und freue mich Dich als Leser gewonnen zu haben, Mona

  • Antworten
    Gilla
    25. März 2018 at 8:42

    Liebe Mona, auch ich teile Deine Leidenschaft mit dieser traumhaften Insel 😍
    Hab auch schon Deinen Newsletter aboniert und sind bald wieder dort, um evtl. ein paar Tipps von Dir zu testen 😉
    Ganz lieben Gruss und schönen Sonntag noch
    Gilla

    • Antworten
      Mona
      25. März 2018 at 17:22

      Liebe Gilla ich freue mich und sende liebe Grüße, Mona

  • Antworten
    Birgit
    31. März 2018 at 11:27

    Guten Morgen
    Ich möchte wieder 5-„SABBATICAL“-Tage in Palma einlegen. Kannst Du mir dafür ein schönes.. entspanntes Hotel/Unterkunft what ever nennen? Da ich alleine reise, möchte ich nicht ins Land sondern wenn möglich in Palma direkt.
    Merci für Deine ev. Hinweise… schöne Ostertage.. und ich werde mich mal hier bei dem nass-kalten-grauen ZürichWetter weiter ins Träumen lesen. DANKE Birgit

    • Antworten
      Mona
      1. April 2018 at 12:50

      Liebe Birgit, direkt in Palma habe ich bisher noch nicht in einem Hotel übernachtet. Aber es gibt eine Reihe von vielen Boutique Hotels in allen Preislagen. Neu eröffnet haben dieses Jahr das Hotel Es Princep und das Hotel Mama. Schau am besten mal in die bekannten Buchungsportale. Wünsche Dir eine entspannte und erholsame Zeit auf Mallorca.
      Liebe Grüße, Mona

  • Antworten
    Jens S.
    2. April 2018 at 8:04

    Hi Mona
    Bin durch Zufall auf Deine Seite hier gestossen.
    Mallorca ist eine absolute Trauminsel und ich bin jedes Jahr im Mai dort. Da ist es noch nicht so überfüllt.
    Vielleicht auch von mir ein paar Reisetipps. Zu den für mich schönsten Sehenswürdigkeiten zählen unter anderem La Granja, Kloster Luc, sowie die zahlreichen Kastelle auf den Bergen. Mit zu den schönsten Strandabschnitten zählt Es Trenc.
    Am besten lässt sich Mallorca mit dem eigenen Mietwagen erkunden. Besonders empfehlenswert ist eine komplette Inselrundfahrt, auch entlang der kleinen Nebenstraßen, so lassen sich auch zahlreiche Buchten und Strände finden.

    Mit besten Grüßen, Jens

    • Antworten
      Mona
      2. April 2018 at 9:30

      Lieber Jens, vielen Dank für Deine Tipps, die ich alle so bestätigen kann.
      Beste Grüße, Mona

  • Antworten
    Leon Bender
    13. April 2018 at 10:41

    Hi Mona,
    ich kann als kulturelles Highlight noch die beiden Nekropolen Son Real und S`Illa der Talayot-Kultur empfehlen. Sie gehören zu den ältesten menschlichen Spuren auf Mallorca. 🙂
    https://www.marcelremusrealestate.com/blog/artikel/can-picafort-vom-traditionellen-fischerdorf-zum-modernen-ferienzentrum/

    Sonnige Grüße
    Leon Bender

    • Antworten
      Mona
      14. April 2018 at 13:42

      Vielen Dank für den Tipp, lieber Leon!

  • Antworten
    Isa
    7. Juni 2018 at 13:31

    Wow, ein richtig toller Beitrag mit vielen grandiosen Tipps und Ideen – vielen herzlichen Dank! Wir sind gerade in Portocolom und werden in den nächsten Tagen auf Entdeckungstour gehen 🙂

    Viele Grüße
    Isa von lustloszugehen

    • Antworten
      Mona
      7. Juni 2018 at 17:22

      Vielen Dank und eine wunderbare Zeit auf der Insel wünsche ich!

    Hinterlasse einen Kommentar