Dies & Das

Drei Jahre 180° SALON – Da kann man mal emotional werden

180 grad Salon Blog Umzug von Blogger zu WordPress

„Uahhh, soll ich wirklich? Oh man, oh man, ich mach’s jetzt einfach!“ Ich war so aufgeregt, als ich vor 3 Jahren morgens den Button Veröffentlichen geklickt habe und der 180° SALON online ging. Wochen mit viel Arbeit, Haare raufen und Vorfreude lagen hinter mir und mein Projekt, einen eigenen Blog zu schreiben und mit meinen Fotos und meinen Texten zu füllen begann. Was ich mir an Wissen in den drei Jahren angeeignet habe, ist explizit bei den Fotos zu sehen. Seit drei Jahren ist es die gleiche Kamera, eine Sony Alpha SLT-A57 mit Tamron 18-200 mm und einem 90 mm Objektiv. Gestartet bin ich im Automatikmodus, an sich ein No-Go für solche eine hochwertige Kamera, aber aller Anfang ist schwer. Und so habe ich mich in die Technik peu a peu reingefuchst und die Fotos werden nun so, wie ich sie gerne schon vom ersten Tag an gehabt hätte.

Rezept Pflaumen Crumble Blogwarmingparty 180 Grad Salon

2013

Diner en blanc Bocholt Rezept für eine Vorspeise Salat im Glas

2016

Auch der Blog hat sich optisch verändert und die Entscheidung im Frühjahr diesen Jahres von Blogspot zu WordPress zu wechseln, war eine der besten in den drei Blogjahren. Neben dem Design hat sich auch das Logo des  180° SALON  geändert und ich weiß, einige mochten den Kronleuchter im alten Logo sehr gerne, aber das neue Logo bin mehr ich.

180 grad Salon Blog Umzug von Blogger zu WordPress

Drei Jahre sind eine lange Zeit und seitdem ist viel passiert und das beste an dieser Zeit, ich durfte nur positives erleben. Ich habe Frauen und Männer kennen gelernt, die ich sonst nie getroffen hätte. Daraus haben sich lockere Freundschaften entwickelt, die ich nicht missen möchte.

Blogst2014Konferenz180gradsalon5

HEMA Deutschland Eröffnung Online Shop Party
Des Weiteren bekomme ich immer wieder so wunderbares Feedback von meinen Lesern und Leserinnen. Die Kommentare auf dem Blog haben zwar in den letzten Monaten abgenommen, aber dafür werden die persönlichen Nachrichten per Mail und Kommentar auf Instagram mehr. Wenn ich Mails bekomme, in denen steht, dass aufgrund meiner schönen Mallorca Artikel, ein Mallorca Urlaub zum Wandern gebucht wurde, da geht mein Herz auf. Nur weil ich, Mona, aus dem Schwärmen für die schönste Insel der Welt nicht mehr rauskomme, hat jemand seine Vorurteile über Ballermann & Co über Board geworfen, hat eine Woche auf Mallorca verbracht und bedankt sich bei mir?! U*N*F*A*S*S*B*A*R! Das macht mich sprachlos glücklich und ist eine enorme Motivation wie ein Trüffelschwein, meine Mallorca-Aufenthalte, damit zu verbringen, die schönsten Ecken der Insel für Euch festzuhalten.

Mallorca Wandern Wanderung Hexenberg Llucmajor Puig de ses Bruixes

Vor zwei Jahren habe ich mit einem meiner Rezepte sogar einen Preis gewonnen, den 2. Platz beim Food Blog Award hat mein Rezept für Quarkbrot ohne Hefe belegt und es ist bei Euch immer noch eines der beliebtesten Rezepte und wechselt sich wöchentlich im Ranking der meistgelesenen Blogbeiträgen mit meinen schnellen Baguette ab (siehe rechte Spalte). Die Lust und Leidenschaft für das Kochen ist ein Teil von mir und wenn ich mehr Zeit hätte, kämen auch mehr Rezepte, aber es ist wie es ist und damit kommen wir zu den negativen Seiten einen Blog zu schreiben.

Rezept für Quarkbrot einfach schnell lecker 180 Grad Salon

Es gibt wirklich kein Erlebnis, dass tatsächlich negativ war. Viele Blogger stöhnen über den Stress regelmäßig zu bloggen und jammern über den Druck. Daraus habe ich gelernt, denn ich mache mir selber keinen Druck und vom Druck anderer rede ich erst gar nicht. Es gab Zeiten, gerade Ende 2015, da war das Leben von Schicksalen überhäuft und der Blog war im Angesicht der sehr traurigen Umstände sowas von nebensächlich und unwichtig. Da habe ich auch nicht gebloggt. Denn ich kann nur kreativ sein, wenn es mir gut geht, ich glücklich/zufrieden bin, auf gut deutsch gesagt „Die Welt im Döschen ist!“. Die Freude am Bloggen ist das allerwichtigste dabei, aber nicht das allerwichtigste in meinem Leben. Das sind nämlich die Menschen um mich und ein paar hocken hier auf der Düne und genießen unseren gemeinsamen Urlaub auf Ameland.

Ein Sommer Wochenende mit der Familie auf der Insel Ameland in Holland

Ich blicke zurück auf drei Jahre, in denen ich es nie bereut habe, mein neues Hobby zu starten. Wobei das Hobby auch schon ein wenig Business geworden ist, denn der Blog kostet mich Geld und ich verdiene auch Geld mit dem Blog. Wohin mich der Blog in den nächsten Jahren trägt, darauf bin ich selber gespannt. Mit dabei an meiner Seite, wie in allen anderen Lebenslagen auch, mein Mann André und wir sind gemeinsam für neue Schandtaten, Mallorca-Urlaube und Küchenschlachten bereit. Danke, dass Ihr meinen Blog lest! Danke für Eure Unterstützung und dass Ihr immer mehr werdet! DANKE von Herzen!!!

Ich wünsch Euch was,

Mona

Das könnte dir auch gefallen

14 Kommentare

  • Antworten
    Uschi Graf
    25. Oktober 2016 at 8:37

    Herzliche Glückwünsche! Weiter so!
    Liebe Grüße
    Uschi

    • Antworten
      Mona
      25. Oktober 2016 at 21:23

      Dankeschön liebe Uschi!

  • Antworten
    Valérie von Life40up
    25. Oktober 2016 at 21:11

    Liebe Mona,

    herzlichen Glückwunsch zu deinem 3. Bloggeburtstag. Ich war als Leserin von Anfang an dabei (und gleich 2x auf den Fotos) und finde die Entwicklung des 180 Grad Salon phänomenal! Du bist immer noch eine meiner liebsten Bloggerfreundinnen und ein ganz wunderbar Mensch noch dazu. Ich freue mich auf viele weitere Jahre und spannende Themen in deinem Salon.

    Liebste Grüße,
    Valérie

    • Antworten
      Mona
      25. Oktober 2016 at 21:25

      Hachz, liebe Valérie! Du begleitest mich von Anfang und bist mir auch eine wertvolle Blogger-Freundin. Fühl Dich als Dank feste gedrückt!

  • Antworten
    Jutta von Kreativfieber
    25. Oktober 2016 at 22:11

    Herzlichen Glückwunsch liebe Mona und schön dass es sich und deinen Blog gibt! Auf sie nächsten drei Jahre!!!

    • Antworten
      Mona
      26. Oktober 2016 at 9:16

      Vielen Dank liebe Jutta, das werden wieder 3 spannende Jahre!

  • Antworten
    Jana
    26. Oktober 2016 at 11:45

    Wir gehören auch zu denen, die deine Mallorcatipps dankbar annehmen. Dank dir waren wir im Son Bleda essen, haben die Wanderung zum Leuchtturm in Port de Soller unedlen schönen Ausflug nach Cala Figuera gemacht.
    Dein schnelles Baguette und den Rhababersirup lieben wir auch.
    Dankeschön.
    Wir freuen uns auf vieleweitere schöne Beiträge.

    • Antworten
      Mona
      26. Oktober 2016 at 16:38

      Wow, wow und nochmal wow! Ich freue mich sehr über Deinen Kommentar, geht runter wie Öl. Danke liebe Jana!

  • Antworten
    Natascha
    27. Oktober 2016 at 14:03

    Liebe Mona,
    ich bin durch Zufall auf deinen Blog gestoßen und finde ihn großartig! Vom dazu lernen kann ich ein Lied singen. Ich stehe erst am Anfang und alles ist Neu und will noch entdeckt werden. Aber es ist ein tolles Hobby!
    Ich finde dein Logo jetzt übrigens noch schöner 😉
    Weiterhin noch viel Erfolg und vor allem Spaß beim bloggen!
    Alles Liebe
    Natascha

    • Antworten
      Mona
      29. Oktober 2016 at 15:23

      Liebe Natascha, ich freue mich über Deine lieben Worte, dankeschön!

  • Antworten
    Sandra
    27. Oktober 2016 at 17:16

    Liebe Mona! Es ist schön, dass Du bloggst, denn sonst hätte ich Dich gar nicht kennengelernt. Ich hoffe, wir werden uns noch öfter treffen. Deine Fotos sind so hübsch und Deine Rezepte und Mallorca-Erzählungen ganz toll. Mach bitte genauso weiter! Liebe Grüße von Sandra

    • Antworten
      Mona
      29. Oktober 2016 at 15:22

      Dankeschön, liebe Sandra! Dieses Drumherum des Bloggens, wie tolle Menschen kennenlernen ist das i-Tüpfelchen. Du bist ein kreative Bloggerin davon und ich kann das Kompliment für Deine Strick- und Fotokünste nur zurück geben. Auf hoffentlich bald mal wieder!

  • Antworten
    Beyhan
    14. November 2016 at 13:52

    3 Jahre schon? Ja, ich muss diesen Satz wirklich los werden: „irre, wie die Zeit vergeht…“ 😀

    So eine schöne Zeitreise. Ich wünsche dir weiterhin ganz viel Freude mit deinem schönen Salon!

    Cheers,
    Beyhan x

    • Antworten
      Mona
      17. November 2016 at 17:53

      Danke liebe Beyhan und so schön, dass wie uns nach der langen Online-Begleitung diese Jahr persönlich getroffen haben! :*

    Hinterlasse einen Kommentar