Alle Rezepte Kuchen, Kekse

Knuspriges Granola Müsli in einem Meer aus Hortensien

Werbung

Rezept für knuspriges Granola Müsli

Ein besonderes Naturschauspiel ereignet sich jedes Jahr, während unseres Juni Urlaubes auf Mallorca. Wir verlassen den Garten mit unseren Annabell Hortensien im satten Grün und wenn wir nach 2 Wochen wieder daheim sind, erwartet uns der Anblick eines regelrecht explodierten Hortensienfeldes. Die dicken weißen Dolden strecken sich Meter hoch gen Himmel und wetteifern, wer am höchsten kommt. Ich liebe diesen Anblick und so ist es auch einer meiner Lieblingsplätze im Garten von Juli bis August.

Rezept für knuspriges Granola Müsli

Hier kann ich mir einen schattigen Platz suchen und fühle mich regelrecht umarmt durch die großen weißen Blüten. Bereits zum Frühstück lässt es sich hier wunderbar in den Tag starten und mein Granola Müsli genießen. Dabei muss ich aufpassen, nicht bis zum Mittag sitzen zu bleiben und den Tag im Schatten der Hortensien zu verdösen. Doch am Wochenende ist auch das mal drin.

Rezept für knuspriges Granola Müsli

Mein Müsli wechselt täglich, ganz nach Geschmack und Belieben. Dabei ist die Knuspervariante mit Granola eines meiner Favoriten. Im Backofen selber geröstet ist es auch für den Vorrat schnell gemacht und der großartige Duft, der dabei durchs Haus strömt, göttlich. Mit Naturjoghurt und frischem Obst gepimpt ist es der Kickstart für den Tag.

Rezept für knuspriges Granola Müsli

Knuspriges Granola Müsli für’s Frühstück auf Vorrat

200 g kernige Haferflocken
100 g zarte Haferflocken
50 g ganze Mandeln
50 g Kokos-Chips
1/2 TL Zimt
3 EL Kokosöl nativ
2 EL Dattelsirup
10 g Kokosblütenzucker

Den Backofen auf 150 °C Umluft vorheizen und zwei Backblech mit Backpapier auslegen.Die gesamten Haferflocken, Mandeln, Kokos-Chips, Zimt in eine große Schüssel geben, vermischen und auf die Seite stellen. Das Kokosöl erwärmen, bis es vollständig flüssig ist und mit dem Dattelsirup und dem Kokosblütenzucker vermischen. Anschließend mit den übrigen Zutaten gut vermischen. Alle trockenen Zutaten sollten gleichmäßig mit der Sirup-Öl-Mischung benetzt sein. Alles auf zwei Backbleche geben und gleichmäßig verteilen. Für 30 Minuten auf der obersten und untersten Schiene backen und dabei alle 10 Minuten einmal umrühren und wieder gleichmäßig verteilen. Das Müsli komplett auf dem Backblech auskühlen lassen, dann wird es besonders schön knusprig. In einem luftdicht verschlossenen Glas hält sich das Müsli bis zu 3 Wochen.

Rezept für knuspriges Granola Müsli

Mein Frühstückseckchen hat in dieser Woche eine besonders schöne Ausstattung bekommen. Blau und Natur Töne mit weichen Stoffen hübschen meine Frühstücksoase Maritim auf und passen wunderbar zu meinem Meer aus Hortensien. Tchibo hat seit Dienstag 12. Juli in der Themenwelt „Style voraus“ alles, was das maritime Herz höher schlagen lässt und womit das Beachhouse-Feeling Daheim einziehen darf. Besonders begeistert bin ich vom Solar-Dekoglas. Das macht sich richtig hübsch abends im Dunkeln auf der Terrasse, denn über Tag lädt sich der Akku dank Solarenergie auf und lässt das Glas, welches individuell gefüllt werden kann, stimmungsvoll aufleuchten.

Rezept für knuspriges Granola Müsli

Ich freue mich am Wochenende an meinem Hortensienbeach wieder Platz nehmen zu dürfen. Einen Tipp habe ich noch für alle Hortensien-Freunde, spätesten Mitte Juni, also wenn sich die ersten grünen Dolden bilden, spannen wir eine Schnur rundherum, so dass die großen Blütenköpfe bei Regen nicht abknicken oder auf dem Rasen liegen.

Ich wünsch Euch was,

Mona

 

Das könnte dir auch gefallen

2 Kommentare

  • Antworten
    Dieter
    12. Juli 2016 at 22:59

    Hallo Mona,
    ein traumhaftes Plätzchen.
    Danke, dass Du mit uns teilst?
    a presto
    Dieter

  • Antworten
    Jutta von Kreativfieber
    14. Juli 2016 at 10:02

    Mhhh, das sieht super lecker aus!

  • Hinterlasse einen Kommentar