Alle Mallorca Tipps Erleben Essen und Trinken Palma

Appetit auf Mallorca – kulinarische Tour durch die Vielfalt Palmas Viertel La Lonja

 

Appetit auf Mallorca - ein kulinarisches Erlebnis in Palma 180 grad salon

Appetit auf Mallorca habe ich immer! Die Sehnsucht aller Sinne ist stetig vorhanden und ich schätze mich glücklich, diese mehrmals im Jahr stillen zu können. Als Foodie und begeisterte Hobby-Köchin ist gerade die Küche Mallorcas ein Erlebnis und ich liebe es mich im Urlaub kulinarisch zu verwöhnen und für Daheim inspirieren zu lassen.

So habe ich mich sehr über die Einladung von Appetit auf Mallorca gefreut, eines ihrer kulinarischen Erlebnisse, das degusta3 testen zu dürfen. Ein Blick auf die Homepage von Appetit auf Mallorca zeigt das Angebot wie Touren durch die gastronomische Vielfalt der Insel, kulinarische Abende mit Gängen in verschiedenen Restaurants, Dinner mit ausgewählten Weinen, Marktbesuch mit anschließendem Kochkurs und vieles mehr.

Appetit auf Mallorca - ein kulinarisches Erlebnis in Palma 180gradsalon

André und ich haben uns auf einen Abend mit einem Degustationsmenü, verteilt zwischen drei exzellenten Restaurants im Viertel La Lonja, gefreut und wurden nicht enttäuscht. Als erstes Restaurant wurde uns das TUCANA als Treffpunkt genannt und Marta von Appetit auf Mallorca hat uns herzlich in Empfang genommen. Wir haben uns auf Englisch kurz ausgetauscht, sie hat uns den Plan für den Verlauf des Abends überreicht und Fragen beantwortet. Ehe wir uns versahen, saßen wir in dem vollbesetzten Restaurant an unserem freien Tisch und wurden nach unserem Getränkewunsch gefragt. So genossen wir unser Glas mallorquinischen Weißwein und beobachteten das Treiben im Restaurant mit Blick auf die Altstadtgasse.

Appetit auf Mallorca - ein kulinarisches Erlebnis in Palma 180gradsalon

Die Qual der Wahl der Speisekarte blieb uns „erspart“ denn beim Degustationsmenü degusta3 sind die Gänge in allen drei Restaurants bereits festgelegt. Im TUCANA wurde uns Rinder-Carpaccioröllchen mit Rucola, gehobelten Parmesan und Basilikumöl,  Oktopus auf warmen Kartoffelscheiben mit Rosmarin, Paprika, knusprigen Meersalzflocken und bestem mallorquinischem Olivenöl aus der “Es Fangar“ Finca in Felanitx serviert. Sehr lecker und mit diesem Starter wussten wir, der Abend wird ein der Kracher!

Appetit auf Mallorca - ein kulinarisches Erlebnis in Palma 180gradsalon

Ein wenig muss man an einem solchen Abend die Uhr im Auge haben, denn nach einer Stunde ist bereits im nächsten Restaurant der Tisch reserviert. Doch die Restaurants liegen alle nahe beieinander und bis zu unserem nächsten Gang im Restaurant TASU waren es nur 300 Meter. Auch hier wurden wir direkt an den einzig freien Tisch geführt, während andere Gäste leider aufgrund von voller Belegung abgewiesen wurden. Uns wurde ein Mojito serviert, den André leider ablehnen musste, wir waren (im Nachhinein dummerweise) mit dem Auto nach Palma gefahren.

Appetit auf Mallorca - ein kulinarisches Erlebnis in Palma 180gradsalon

Im Plan stand, dass uns kurzgebratenes Thunfisch Sashimi im Sesammantel auf asiatischem Vollkornnudelsalat und Teriakysoße und gebratene Hühnerspießchen “Satay” Art mit cremiger Erdnusssoße serviert werden, doch wie Ihr auf dem Foto sehen könnt, gab es ein anderes Menü, was wir vor lauter Aufregung gar nicht bemerkt haben und ich daher auch nur sagen kann, es war trotzdem sehr köstlich.

Appetit auf Mallorca - ein kulinarisches Erlebnis in Palma 180gradsalon

Weiter ging es nun nach einer Stunde ins dritte und letzte Restaurant. Der Weg war 5 Minuten zu Fuß Richtung der neuen Mole „Moll Vell“ mit Blick auf den Hafen. Im CHILISS No 3 haben wir es uns Draußen unter den Heizstrahlern und einer Decke über den Beinen gemütlich gemacht und genossen bei einem Gin Tonic den Hafenblick und freuten uns der Dinge äähhh Gänge die noch kommen.

Appetit auf Mallorca - ein kulinarisches Erlebnis in Palma 180gradsalon

Unser charmanter und deutschsprechender Kellner servierte zunächst “Ceviche” nach peruanischer Art mit Koriander, Limetten, rosa Grapefruit und knusprigen Chips aus der Yucawurzel. Gefolgt von “Churrasco” Rindersteak vom Holzkohlegrill mit Chimichurri und gegrilltem Gemüse. Ein wahrhaftiges Festmenü und trotz der bemerkbaren Sättigung haben wir die Teller leergeputzt und das Dessert, eine köstliche Orangen Mascarpone, war das i-Tüpfelchen im CHILISS No 3.

Appetit auf Mallorca - ein kulinarisches Erlebnis in Palma 180gradsalon

Beseelt vom guten Essen, dem spannenden Abend und dem für mich ungewöhnlich vielen Drinks haben wir satt und glücklich um halb zwölf nachts Palma verlassen, nur unser Appetit auf Mallorca ist noch größer geworden.

Ich wünsch Euch was,

 

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar