Barcelona Reisen

Barcelona Tipps, die in keinem Reiseführer stehen {Teil 1, 360° Panoramaterrasse Hotel Barcelo Raval und Tapas Bar Bilbao Berria}

Barcelona, eine großartige Stadt, die André und ich für volle fünf Tage erkunden, erleben und genießen durften. Bewaffnet mit zwei Reiseführern sind wir auf den Spuren Gaudis gewandelt, haben uns durch die Katalanische Küche geschlemmt, uns mit anderen Touris durch die Ramblas geschoben und am Mittelmeer mit kilometerlangem Strand ergötzt. All diese Erlebnisse stehen in jedem guten Reiseführer und ich möchte Euch daher gerne fünf Tipps für Barcelona geben, die (noch) in keinem Reiseführer zu finden sind.

Hotel Barcelona Tipp Barcelo Raval

 

360° Panoramaterasseauf dem Hotel Barcelo Raval

Im Hotel Barcelo Raval im Viertel El Raval haben wir übernächtigt und können das Hotel absolut weiterempfehlen. Die Hotelauswahl in Barcelona ist riesig, nur dieses Hotel zeichnet eine Besonderheit aus, die wir jeden Tag genutzt haben. Das kreisrundgebaute Hotel hat auf der 11. Etage eine 360° Panoramaterrasse mit kleinem Pool. Die Terrasse ist an sich nur für die Hotelgäste gedacht, aber wenn Ihr durch die pinkfarbenen Eingangstüren des Hotel und geradeaus am riesigen schwarzen Pferd vorbei geht, liegen die drei Fahrstühle auf Eurer linken Seite. Der rechte der drei Fahrstühle geht bis zur 11. Etage. Die anderen beiden nur bis zur 10. Etage, aber da das Treppenhaus gegenüber den Fahrstühlen liegt ist die eine Etage problemlos über Treppenhaus zu überwinden. Oben angekommen wird Euch die Aussicht den Atem verschlagen. Barcelona liegt Euch auf der Terrasse, die um das gesamte Hotel geht, zu Füßen. Es gibt eine kleine Poolbar, an der man sich eine Erfrischung oder einen leckeren Cocktail mit Barzahlung holen kann und lässt sich dann an einem der Tischchen, in den Liegestühlen oder auf den Bänken nieder. Es ist DER perfekte Ort für einen Pause oder einen Sundowner mit einem grandiosen Blick über Barcelona. Großes *hachz* wenn ich an diesen magischen Ort zurück denke!

Hotel Barcelona Tipp Barcelo Raval

Hotel Barcelona Tipp Barcelo Raval
Hotel Barcelona Tipp Barcelo Raval
Hotel Barcelona Tipp Barcelo Raval

Tapas Bar Bilbao Berria Barcelona

Hunger! Den bekommt man automatisch, wenn man die vielen Restaurants, Cafes und Tapas Bar sieht und wer viel läuft braucht mindesten einmal am Tag was Warmes zu Essen. Auf unseren vielen Reisen haben wir leider schon so einige Nieten bei der Restaurantauswahl gezogen und es gibt nichts Enttäuschenderes viel Geld in einem Restaurante gelassen zu haben und es mit knurrendem Magen wieder zu verlassen. So habe ich einen Abend vor der Abreise per Twitter nach Barcelona-Tipps gefragt und die viel beschwörte Followerpower hat gewirkt. Daniela vom Blog „Taste around“ hat mir die Tapa Bar Bilbao Berria empfohlen und wir haben sie spontan am ersten Abend getestet.

Tapas Bar Bilbao Berria Barcelona Restaurant Tipp

Ich liebe Tapas, doch anhand einer Karte die Tapas auszusuchen, die man hoffentlich mag, schränkt die Experimentierfreude ein und es ist die Frage, wird man mit der Auswahl auch satt. Bilbao Berria hat die perfekte Lösung für uns. Auf der über 6 m langen Theke stehen Tapas bis zum Abwinken, warme und kalte, herzhafte und süße, Klassiker und Unbekanntes. Wer an den kleinen Tischen einen Platz gefunden hat, bestellt sich ein Getränk, geht zur Theke, nimmt sich einen Teller und Besteck und bedient sich selber an an der Tapa Auswahl. In jedem Tapa steckt ein Holzspieß und diesen sammelt man am Tisch in einem kleinen Röhrchen. Jeder Tapa kostet 1,70 Euro und so wird anhand der Holzspieße am Ende abgerechnet.

Tapas Bar Bilbao Berria Barcelona Restaurant Tipp

Uns hat es herhorragend geschmeckt und wir waren von der Auswahl so begeistert, dass wir ein weiteres mal die zweite Filiale an der Kathedrale zum Abend aufgesucht haben. Wer Glück hat, ergattert einen Platz mit Blick auf die Kathedrale, ansonsten gibt es Drinnen genügend Platz, wobei es in dieser Filiale etwas wuseliger zugeht, aufgrund der prädestinierten Lage. Ihr wollt keine Experimente, gutes, frisches und „schnelles“ Essen, dann geht zu Bilbao Berria.

Tapas Bar Bilbao Berria Barcelona Restaurant Tipp

Das waren die ersten Zwei, von insgesamt fünf Barcelona Tipps, die in keinem Reiseführer stehen. Kennt Ihr bereits das Barcelo Raval mit seiner grandiosen Panoramaterrasse oder habt Ihr bereits bei Bilbao Berria vor der riesigen Tapa Auswahl gestanden? Ich bin gespannt auf Eure Kommentare.

Ich wünsch Euch was,

Das könnte dir auch gefallen

8 Kommentare

  • Antworten
    Nana
    11. Mai 2014 at 9:29

    Vielen herzlichen Dank. Das kommt gerade richtig! Wir fahren nämlich über meinen Geburtstag nach Barcelona *freu* Ich freue mich schon auf den nächsten Teil!
    Schönen Sonntag!!

    • Antworten
      Mona vom 180°SALON
      14. Mai 2014 at 15:56

      Freu Dich auf eine der schönsten Städt Europas, liebe Nana und auf morgen auf den nächsten Teil meiner Barcelona Tipps. Liebste Grüße, Mona

  • Antworten
    Theresa
    12. Mai 2014 at 9:52

    liebe Mona, ich möchte JETZT SOFORT nach Barcelona! 😉 Deine Bilder machen so Lust, diese wunderbare Stadt zu entdecken und zu erkunden! Ich hoffe, ich schaffe das dieses Jahr noch, denn ich möchte diese Perle am Meer schon sehr sehr lange kennenlernen. Deine Tipps sind 1,nein 5 Gründe mehr, die Flüge endlich zu buchen! 🙂 Liebe Grüße und dir eine schöne Woche! Theresa

    • Antworten
      Mona vom 180°SALON
      14. Mai 2014 at 15:58

      Könnte ich beamen, würde ich uns beide SOFORT hin beamen. Geht nur leider nicht, daher drücke ich Dir die Daumen, dass es mit der Reiseplanung bald klappt. Liebste Grüße, Mona

  • Antworten
    Valérie von Life 40up!
    14. Mai 2014 at 10:21

    Deine Tipps kommen ja wieder einmal genau zur rechten Zeit, liebe Mona! Für das nächste Ehe-Wochenende steht Barcelona ganz oben auf meiner Hitliste. Ich warte jetzt erst mal deine wunderbaren Barcelona-Tipps in ihrer ganzen Pracht ab und werde sie dann mit dem Mann vor Ort "abarbeiten". Schöne Insider-Tipps und tolle Fotos. Weiter machen!

    Liebste Grüße,
    Valérie

    P.S.: Wie ist der Stand bei "Vicky Cristina Barcelona"? 😉

    • Antworten
      Mona vom 180°SALON
      14. Mai 2014 at 15:55

      Als wenn ich es geahnt hätte, liebe Valérie 😉 und Dein P.S. rutscht gerade wieder auf meine To-Do-Liste. Liebste Grüße, Mona

  • Antworten
    MyriamK
    14. Mai 2014 at 16:35

    Hehe, auch ich fliege über meinen Geburtstag nach Barcelona 🙂 8 Tage werde ich dort sein und freu mich gerade riesig über den Tapasbar Tip!Hoffe Du hast noch schöne weitere Tips bis ich fliege 🙂 Barcelona ist so eine großartige Stadt!Man bräuchte eigentlich noch viel länger um die ganzen tollen Sachen zu entdecken!

    Freue mich auf Deine Tips!
    Grüße
    Myriam

    • Antworten
      Mona vom 180°SALON
      14. Mai 2014 at 16:45

      8 Tage Barcelona, großartig! Da bleibt viel Zeit die Stadt zu genießen! Morgen kommen zwei weitere Tipps und ein dritter Teil ist in Arbeit. Liebste Grüße, Mona

    Hinterlasse einen Kommentar