Barcelona Reisen

Barcelona Tipps, die Ihr in keinem Reiseführer findet {Teil 2 chök the chocolate kitchen und Espai Mescladis}

chök the chocolate kitchen

„Andrééééééé, ich kaaaann nicht meeehrr! Die Füße tun weh und ich hab Hunger, määäähhh!“ So jammert die Mona, nach einem langen Tag zu Fuß durch Barcelona. Ich trottete mit leerem Akku und völlig orientierungslos (Na, ich hab’s halt nicht so mit dem Kartenlesen…) hinter dem Liebsten her, doch plötzlich blieb ich abrupt stehen. In meinen Augenwinkeln erhaschte ich etwas, das meine Sinne wieder schärfte. Was sahen meine ermüdeten Augen da im Schaufenster?

 

Barcelona Tipp der in keinem Reiseführer steht chök the chocolate kitchen

Rosaglasierte Donuts, pastellfarbene Macarons, liebevoll dekorierte Cronuts und den Blick in ein kleines Lädchens mit dem Namen chök the chocolate kitchen, das noch mehr dieser zuckersüßen Köstlichkeiten beherbergte und aus dem ein Duft von Kaffee strömte. Zack, drin war ich und Andrè kam kopfschüttelnd hinterher getrottet (Zum Glück hat er mich immer im Auge, sonst hätte ich da eine Ewigkeit auf ihn warten müssen und wer weiß was die Schokolade mit mir gemacht hätte…*doofguck*) und auf meine Frage ob wir hier einen Kaffee trinken sollen, änderte sich die Kopfbewegung von links nach rechts abrupt zu hoch und runter. Ha, mit Kaffee kriege ich ihn immer! André bekam also einen kleinen Schwarzen und ich holte mir die benötigte Energie in Form eines Cronuts mit dunkler Schokoladenglasur und tiefroten Erdbeeren. Mmmhhh, so, so gut, das ein riesiger Macaron noch hübsch verpackt mit ins Hotel genommen und am nächsten Tag auf unserer Panoramaterrasse verspeist wurde.

Barcelona Tipp der in keinem Reiseführer steht chök the chocolate kitchen

Barcelona Tipp der in keinem Reiseführer steht chök the chocolate kitchen

chök the chocolate kitchen ist eines dieser Lädchen, das Frauen und mit ihrer Liebe zu Schokolade anlockt wie Blüten die Bienen. Während unserer kurzen Pause beobachtete ich amüsiert das immer wiederkehrende Schauspiel, welches auch ich vorgeführt habe. Fast vorbeilaufen, abrupt stehen bleiben, große Augen machen und rein in den Laden. Was soll ich noch lange schwärmen, die Fotos lassen Euch sicherlich schon beim Anblick das Wasser im Munde zusammen laufen. Wenn Ihr in Barcelona seid, dann gönnt Euch eine chök-Pause!

Barcelona Tipp der in keinem Reiseführer steht chök the chocolate kitchen

Espai Mescladís im Viertel El Born

Am letzten Tag in Barcelona haben wir uns noch mal durch die Straßen treiben lassen. Zunächst die Rambla hoch und runter und dann spontan, vom Meer aus kommend, rechts abgebogen. Besonders schön ist es im Viertel El Born. In jeder kleinen Straße oder Gasse verstecken sich kleine Läden, Bars und Restaurants. In diesem Viertel befindet sich auch das Espai Mescladís.

Restaurant Espai Mescladís im Viertel El Born in Barcelona

Restaurant Espai Mescladís im Viertel El Born in Barcelona

Diesen besonderen Tipp habe ich vor dem Urlaub im Blog „Fee ist mein Name“ entdeckt und mir auf der Karte des Reiseführers markiert, aber dann irgendwie vergessen. Nun sind wir aber durch Zufall am letzten Tag am Espai Mescladís vorbei gekommen und die gut gefüllten Plätze in der Sonne zur Mittagszeit sprachen für sich. Die Einrichtung ist ein buntes Sammelsurium vom Trödel und sehr liebevoll in Szene gesetzt. Da wir bereits vorab ein Menü del Dia in einer kleinen Bar genossen hatte, haben wir im Espai Mescladís nur etwas getrunken, die außergewöhnliche Atmosphäre genossen und uns etwas geärgert, dass wir im Vorfeld nicht mehr daran gedacht haben, hier unseren Hunger mit „Cocas“ zu stillen.

Restaurant Espai Mescladís im Viertel El Born in Barcelona

Welche soziale Organisation hinter dem Espai Mescladís steht erzählt Euch Fee auf Ihrem Blog und sie kommt regelrecht ins Schwärmen über das gute Essen, dass das Espai Mescladís serviert. Beim nächsten Barcelona Aufenthalt werden wir dort hundertprozentig mit knurrendem Magen wieder vorbei schauen.

Restaurant Espai Mescladís im Viertel El Born in Barcelona

Habt Ihr schon den ersten Teil meiner geheimen Barcelona Tipps, die in keinem Reiseführer stehen, entdeckt? In meinem nächsten und letzten Barcelona Tipp geht es zu den Kellereien von Freixenet. Ein außergewöhnlicher und spannender Tag, der einen eigenen Post verdient und bei dem Ihr auch noch etwas prickelndes für den Bauchnabel gewinnen könnt!

Ich wünsch Euch was,

Das könnte dir auch gefallen

3 Kommentare

  • Antworten
    Valérie von Life 40up!
    15. Mai 2014 at 8:36

    Eieiei, liebe Mona, wenn du noch mehr so leckere Törtchentipps für Barcelona postest, dann muss ich die alle probieren und dann kann man meinen Bauchnabel bald nicht mehr sehen. Aber Sekt soll ja den Stoffwechsel ankurbeln und Kalorien verbrennen. Warten wir mal den nächsten Post ab, ob's prickelt… 😉

  • Antworten
    Kae
    15. Mai 2014 at 8:57

    Gnaaaa, ich will auch nach Barcelona… Kann den nächsten Post kaum erwarten… Ich denke nächstes Jahr MUSS ich dahin… Wirklich ein schöner Post.. 🙂

  • Antworten
    Tammy
    15. Mai 2014 at 10:00

    Das sieht himmlisch aus! Ohhh ich bin gerade richtig neidisch auf Dein Vergangenheits-Ich 😉

  • Hinterlasse einen Kommentar