Dies & Das

Das war BLOGST 2013 mit tausenden Infos, hunderten Begegnungen und einem Fettnäpfchen

Blogst Konferenz 2013

Bevor ich hier um die richtigen Worte ringe, um Euch zu erzählen wie es am Wochenende bei der BLOGST Konferenz in Essen war, mach ich es einfach so: Ich stelle mich hin und applaudiere mit allen Körperteilen, die man zusammen klatschen kann und schmeiße anschließend diese Körperteile zu einer nicht endend wollenden Laola in die Höhe. So, jetzt habt Ihr Kopfkino und hoffentlich verstanden wie die zwei Tage bei der BLOGST Konferenz 2013 in Essen im Unperfekthaus für mich waren. Gefreut hatte ich mich auf die unterschiedlichen Vorträge der Referenten und die teilweise lang erwarteten Begegnungen und vielen Wiedersehen mit Bloggerinnen. Allerdings hatte ich auch die Befürchtung vor Fettnäpfchen, in die ich gerne mit Übereifer trete und ich muss Euch sagen ALLES ist eingetroffen, leider auch letzteres!

Aber zunächst zu den Vorträgen. Die alle hier zusammen zufassen, würde den Post und auch meine Gedächtnis sprengen. Ich würde Euch den Tipp geben bei Twitter in die Tweets von BLOGST zu schauen, dort findet Ihr viele kurze knackige Infos der Referenten und Ihr bekommt einen Einblick, welche Menge an Wissen uns vermittelt wurde. Oder Ihr schaut bei Stich & Faden vorbei, denn Katharina hat angekündigt die Vorträge nach und nach ausführlich zusammenzufassen.

Blogst Konferenz 2013

Einige Bloogerladies hatte ich auf meiner Liste, insbesondere Susanne von hamburgerliebe, der ich die ersten Schritte in die Bloggerwelt zu vedanken habe. Unser Kontakt bestand bisher nur per Mail und nun endlich konnten wir uns mal in die Augen schauen, in die Arme nehmen und beim Mittagessen ein persönliches Gespräch führen.

Es waren noch so viele weitere tolle Frauen anwesend und auch der ein oder andere Herr war dabei, der dieses Wochenende zu einem Highlight gemacht hat. Die Anzahl der anwesenden Herren war sehr übersichtlich, aber da André mich begleitet hat, sind wir automatisch auch mit der männlichen Minderheit ins Gespräch gekommen, denn man merkte, dass die Herrschaften von Zeit zu Zeit mit der weiblichen Emotionalität etwas überfordert waren und untereinander Kontakt suchten. Ich habe mir überlegt, in diesem Post nicht jede Begegnung einzeln zu erzählen, sondern haben meine Blogroll überarbeitet und um hoffentlich um alle Blogs ergänzt, deren Bloggerinnen und Blogger ich kennenlernen durfte. Falls ich jemanden vergessen habe, bitte melden!

Blogst Konferenz 2013

Blogst Konferenz 2013

So und nun zum Fettnäpfchen. Als ich mir noch kurz ein Getränk holen wollte, obwohl der nächste Vortrag schon lief, kam ich mit der anwesenden RTL Reporterin ins Gespräch. Für mich war klar, Gesicht kennste und den dazugehörigen Namen auch: Henrikje Kopp. So habe ich sie während unseres angeregten Gespräch über das Bloggen an sich und meinen Erfahrungen als Anfängerin mit Henrikje angesprochen. Ihr Ton- und Kameramann fingen mehrmals an zu Drängeln und wir verabschiedeten uns herzlich. Aber vorher schrieb sie mir noch Ihre Kontaktdaten für den besprochenen Austausch von Infos auf. Also „Tschüß Henrikje und danke für das tolle Gespräch!“ Schnell den Platz im Vortrag eingenommen und ein Blick auf Ihre Notizen ließen mich zur Salzsäule erstarren. Da stand Miriam Lange, ach Du sch…! Totale Verwechslung, Gott wie peinlich! Und somit schließt sich der Kreis meiner Erwartungen an BLOGST 2013. Es war alles dabei, worauf ich gehofft und was ich befürchtet hatte.

Ich wünsch Euch was,

Das könnte dir auch gefallen

10 Kommentare

  • Antworten
    Katharina
    19. November 2013 at 8:15

    Oh Gott, ich hätte mir wahrscheinlich sofort das nächste Werkzeug zum Bodenaushub gesucht, so für das Loch zum Versinken, zur Not den schicken Sparschäler aus dem Goodiebag. Aber wie Du das schreibst… wunderbar! Da startet man gleich mit einem breiten Lächeln in den Tag.
    Schön euch wiedergesehen zu haben!!!
    LG
    Katharina

  • Antworten
    Mona
    19. November 2013 at 8:32

    Ja, zu meinen Wiedersehen-Highlights gehörtest auch Du!

    Liebe Grüße, Mona

  • Antworten
    FRAU Liebstes
    19. November 2013 at 9:31

    Liebe Mona… das mit dem Fettnapf ist eigentlich meine Abteilung 😉 sehr schöner Bericht! Mir ging es genauso…Es ist ganz schwer die Worte zu finden…

    Liebste Grüße
    Claudi

  • Antworten
    stefi b.
    19. November 2013 at 12:43

    ich kenne weder die eine noch die andere moderatorin. ich hätte, wenn die kameras nicht gewesen wären, wahrscheinlich gedacht, sie wäre eine bloggerin. 🙂
    ich hatte die ehre, deinen netten mann im photoshop-workshop kennen zu lernen. er hat sich wacker geschlagen zwischen all den mädels.
    herzliche grüße und vielleicht bis zur nächsten konferenz,
    die frau s. aka stefi aka stefi_licious

  • Antworten
    maja || moey`s kitchen
    19. November 2013 at 14:28

    Schön, euch wieder gesehen zu haben 🙂
    Was für ein tolles, spannendes Wochenende!

    In das Fettnäpfchen hätte ich sicher auch treten können…

    Viele Grüße,
    Maja

  • Antworten
    scharly Anders ist anders
    19. November 2013 at 17:12

    Ich glaube uns geht es geraden fast allen so…. ich bin immer noch am aufarbeiten ;o))) Es war so schön Euch beide wieder zutreffen und ich hoffe, das es nicht das letzte Mal war.
    Ach ja und Fettnäpfchen gibt es echt zu viele in unserem Leben …
    *knutscha
    scharly

  • Antworten
    frau_k_aus_hh
    19. November 2013 at 21:22

    liebe mona, ich hab mich über unser wiedersehen gefreut! herzliche grüße aus hamburg!

  • Antworten
    Andrea Müller
    20. November 2013 at 8:57

    Gacker! Sehr sympathisch, das Fettnäpfchen, könnte von mir sein. Wir haben uns irgendwie verpasst…vielleicht beim nächsten Mal!
    Liebe Grüße,
    Andrea

  • Antworten
    Hanna von Geschenkliebe
    20. November 2013 at 11:16

    Liebe Mona, ist mir ganz ähnlich gegangen. Ich hatte kurz vor der blogst an einem Gewinnspiel auf einem neu entdeckten Blog teilgenommen und mir das Gesicht der entsprechenden Bloggerin gut eingeprägt, denn sie sollte auch zur blogst kommen. Nachdem ich dann in Essen drei(!) Bloggerinnen auf ihr tolles Gewinnspiel angesprochen habe, von dem sie gar nichts wussten, hab ichs aufgegeben 😉 Aber so viele andere liebe Bloggerinnen kennen gelernt. Liebe Grüße, hanna

  • Antworten
    Stephanie S.
    30. November 2013 at 22:18

    Hi Mona, das hört sich ja wirklich nach einer super Zeit an, ich hoffe sehr, dass ich beim nächsten Mal auch dabei sein kann!!
    Hab einen tollen 1. Advent!
    Und ich muss einfach nochmal sagen, dein Blog ist SO toll geworden!

    Liebste Grüße,
    Stephanie

  • Hinterlasse einen Kommentar